Die Bundesförderung für effiziente Gebäude startet bei der KfW

 

Neu seit dem 01. Juli 2021:

Haben Sie vor, in ein energiesparendes Gebäude zu investieren? Eine gute Idee! Damit können Sie Ihre Energiekosten dauerhaft senken und das Klima schützen. Ob Sie neu bauen, sanieren oder kaufen: Ab sofort können Sie die neue „Bundesförderung für effiziente Gebäude" (BEG) beantragen.

Wählen Sie zwischen einem Kredit mit günstigen Zinsen und hohem Tilgungszuschuss – oder einem hohen Zuschuss, der direkt ausgezahlt wird. Ein Beispiel: Im Förderprodukt „Wohngebäude – Kredit (261, 262)" erhalten Sie bis zu 75.000 Euro Tilgungszuschuss, wenn Sie Ihr Einfamilienhaus komplett sanieren und dabei die Stufe „Effizienzhaus 40“ mit einer Erneuerbaren-Energien-Klasse erreichen. Zusätzlich erhalten Sie bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss für die Baubegleitung. 

Bitte beachten Sie: Die bisherigen Förderkredite und Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren können Sie jetzt nicht mehr beantragen. 

Alle Informationen finden Sie auf den Produktseiten der KFW hier

(Quelle: KfW-Bank)    

 

Bild von MVOPro auf Pixabay