Ehrung für Hubert Aiwanger

Ehrung für Hubert Aiwanger

Hubert Aiwanger erhielt die goldene Ehrenmünze des Verbandes für besondere Verdienste und den "Eigenheimer Löwen", hier mit Wolfgang Kuhn (Präsident des Eigenheimerverbandes). 

mehr...
Ungebetene Gäste

Ungebetene Gäste

Haben Sie an Ihren Apfelbäumen – seltener an Birn- oder Quittenbäumen- solche knotigen Wucherungen entdeckt? Diese Wucherungen sollten Sie möglichst entfernen, denn sie wurden vermutlich von Blutläusen verursacht.

mehr...
EigenheimerAkademie

EigenheimerAkademie

In der EigenheimerAkademie ist das Informations- und Weiterbildungsangebot des Eigenheimerverbandes Bayern zusammengefasst - Sie finden hier eine Vielzahl von Seminaren zu einem Spektrum von Recht und Steuern bis hin zu gartenfachlichen Themen.
 

mehr...
Von frühen Saaten bis Winteranbau

Von frühen Saaten bis Winteranbau

Der Klimawandel verändert auch das Gärtnern. Für den Anbau von Gemüse gilt nun nicht mehr der vollsonnige Standort als Ideal, sondern der Halbschatten. Außerdem nimmt auch die Bedeutung des Mulchens, Wasser­ma­nage­ments und der Pflanzenauswahl zu.

mehr...
Auf dem Holzweg

Auf dem Holzweg

Nur weg vom Gas! Da kann das Heizen mit Holz, ob in Form von Pellets oder Scheitholz, eine willkommene Alternative sein – zumindest, wenn man noch günstig an den zurzeit sehr begehrten Brennstoff kommt.
Doch handelt es sich beim Heizen mit Holz, auch um eine klimafreundliche Alternative zu Gas?

mehr...
Wärmepumpen im Altbau

Wärmepumpen im Altbau

Keine Heiztechnik ist derzeit so stark nachgefragt wie Wärmepumpen.

Ein komplettes Wärmepumpen-Heizungssystem besteht aus drei Teilen: einer Anlage, die der Umgebung die Energie entzieht, der Wärmepumpe als Herzstück sowie dem System zum Speichern und Verteilen. Die drei häufigsten Wärmequellen sind Erdreich, Grundwasser und Luft.

mehr...
Niessbrauchrecht

Niessbrauchrecht

Bei dem Begriff "Nießbrauchrecht" mag der Ein oder Andere ein leichtes Kribbeln in der Nase verspüren und nach dem nächsten Taschentuch Ausschau halten, aber es handelt sich um sehr beliebtes Gestaltungsinstrument in Schenkungsfällen und nicht um eine Allergie.

mehr...
Multitalent Apfelbeere

Multitalent Apfelbeere

Die Apfelbeere, auch Aronia genannt, ist eine echte Nährstoffbombe. Wie Sie die richtige Sorte dieser tollen Pflanze für Ihren Garten finden lesen bei uns!

mehr...
Aktuelles zur bayerischen Grundsteuerreform

Aktuelles zur bayerischen Grundsteuerreform

Die Berechnungs­grundlagen der Grundsteuer müssen auf den Stichtag 1. Januar 2022 festgestellt werden. Wir erklären Ihnen, was Sie dazu vor allem mit Blick auf die Allgemein­ver­fü­gung des Baye­ri­schen Landesamts für Steuern wissen müssen.

mehr...
Ernten oder stehen lassen?

Ernten oder stehen lassen?

Ende Oktober kann es nachts schon mal frostig werden.
Wenn die Temperatur unter null Grad Celsius fällt, ist die richtige Zeit, die letzten Fruchtgemüse wie Tomaten und Paprika abzuernten.

mehr...
Einfamilienhaus: Glück allein

Einfamilienhaus: Glück allein

Der Autor Martin Machowecz hat schon immer davon geträumt, ein Haus zu besitzen. Jetzt baut er selbst und trifft auf Unverständnis:
Ist er ein Klimasünder, Egoist, Spießer?
Ein spannender Artikel aus ZEITmagazin 9/2022 mit dem Präsidenten des EHVB, Wolfgang Kuhn, im Interview.
 

mehr...
Empfehlung für verpflichtende Elementarschadensversicherung

Empfehlung für verpflichtende Elementarschadensversicherung

Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen hat in einem Gutachten eine Versicherungspflicht für alle Wohngebäude vorgeschlagen. Der Eigenheimerverband fordert dies schon seit langem.

mehr...
Sofort-Maßnahmen bei Hochwasser

Sofort-Maßnahmen bei Hochwasser

Viele Menschen haben keine Elementarschadenversicherung, was im Hochwasserfall fatal sein kann. Erfahren Sie hier, was Sie ganz einfach tun können, um sich vor Hochwasser zu schützen. Zusätzlich erhalten Sie die praktische Infografik, die Sie sich für Ihr Zuhause ausdrucken können.

mehr...
Grundstücke aktivieren - Wohnraum schaffen

Grundstücke aktivieren - Wohnraum schaffen

Hier finden Sie Infos zur Akti­vie­rung von leerstehenden Grundstücken und Bauflächen. Ziel des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bauen und Verkehr ist es, die Hürden für die Aktivierung leerstehender Grundstücke abzubauen.

mehr...
Mitglied werden Mitglied werden im Eigenheimerverband

Mitglied werden im Eigenheimerverband

Nutzen Sie jetzt die Chance und werden Mitglied in unserem starken Verband. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unseren guten Leistungen.

mehr...
Trügerische Sicherheit: Mythen und Irrglauben rund ums Thema „Einbruch“

Trügerische Sicherheit: Mythen und Irrglauben rund ums Thema „Einbruch“

Auch wenn die die Einbruchzahlen seit einigen Jahren rückläufig sind, ist für die Betroffenen jeder Einbruch einer zuviel. Grund genug, einen Blick auf die größten Irrtümer rund um das Thema „Einbruch“ zu werfen, damit Sie sich besser schützen können.

mehr...
REGENWASSERNUTZUNG & REGENWASSERBEWIRTSCHAFTUNG

REGENWASSERNUTZUNG & REGENWASSERBEWIRTSCHAFTUNG

Holen Sie sich das kostenlose Ebook!

Die Nutzung, Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser geht jeden etwas an. Wer´s richtig macht, spart nicht nur Geld, sondern schont auch Trinkwasser-Ressourcen bzw. fördert die Grundwasserneubildung.

mehr...
Publikationen Eigenheimer Magazin

Eigenheimer Magazin

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder über aktuelle Themen rund um Haus, Wohnung und Garten. Neu­ig­kei­ten aus dem Verband, aktuelle Urteile und Tipps aus den Bereichen Recht-Politik-Steuern, Garten-Umwelt-Naturschutz sowie Haus und Wohnung finden Sie regelmäßig in unserer Ver­bands­zeit­schrift.
 

mehr...
Einzelmitglieder

Einzelmitglieder

Auch wenn Sie kein Mitglied in einem Ortsverband sind, können Sie auf das gesamte Leistungsportfolio des Eigenheimerverbandes zugreifen: Rechtsberatung und Gartenberatung, Versicherungen sind in der Mitgliedschaft integriert.

mehr...
Kinder- und Jugendbeauftragte

Kinder- und Jugendbeauftragte

Mit der Kinder- und Jugendarbeit wendet sich der Eigenheimerverband Bayern an die „kleinen Eigenheimer“ bzw. an Familien mit Kindern. Das Ziel von Kinder- und Jugendarbeit verfolgt die Entwicklungsförderung junger Menschen und das Anknüpfen an Interessen junger Menschen.