Trautes Heim, RADON NEIN!


TRAUTES HEIM, RADON NEIN!


In den eigenen vier Wänden hat Radon nichts zu suchen. Mit der Infor­ma­tions­kam­pagne „Trautes Heim, RADON NEIN“ des Landesamtes für Umwelt (LfU) sollen bayerische Bürger jetzt über die Gefahren des radioaktiven Edelgases informiert werden. Die Kampagne ist in dieser Woche auf dem Facebook- und dem Instagram-Kanal des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz gestartet. Mit Witz, Charme und Radon-Sprichwörtern will das LfU erreichen, dass sich mehr Leute über Radon informieren und nach eigenen Abwägungen vielleicht auch messen und handeln.

Wenn Sie also z.B. bei einer schrägen Quizshow dabei sein wollen oder einen Blick in die Küche der LfU-Mitarbeiterin Carolin Himmelhan erhaschen möchten und auch noch erfahren wollen, was das alles mit Radon zu tun hat, dann besuchen Sie die Internetseite.